Die T.o.L. Lebensformel

Text
Aus der Reihe: Der etwas andere Rat #2
0
Kritiken
Leseprobe
Als gelesen kennzeichnen
Wie Sie das Buch nach dem Kauf lesen
Die T.o.L. Lebensformel
Schriftart:Kleiner AaGrößer Aa

Der Filosof

Die T.o.L. Lebensformel

Dieses ebook wurde erstellt bei

Inhaltsverzeichnis

Titel

Vorwort

Die T.o.l. - Lebensformel

Vielleicht hätte ich es auch die T.o.L.-Lebenseinstellung nennen sollen.?!

Stress-Alarm.

Aber bleiben wir bei Dir.

Einmal eine Quatschbacke – immer eine Quatschbacke!

Genau... das ist es!!!

Ganzheitlich ist der Schlüssel zum Erfolg!!!

Tu es oder lass es!

Ähnlich verhält es sich mit Alkohol.

Impressum neobooks

Vorwort

Die T.o.L.-Lebensformel

Da haben wir es wieder.

Eine Neuauflage von positiver Denke!!!

Schon wieder eine kluge Formel, ein Besserwisser, ein Klugscheißer, ein Wichtigtuer mit Ratschlägen die man bereits haufenweise im Schrank liegen hat.

Nichts davon funktioniert, auch nicht die Kassetten oder DVD irgendwelcher Motivations-Trainer.

Und jetzt auch noch eine T.o.L.-Lebensformel von einem neuen Schreiberling, der es besser wissen will.

Nein!

Dem ist nicht so.

Ich weiß gar nichts besser!

Aber ich weiß etwas „anders“.

Etwas, dass viele Menschen in ihren Gedanken und Taten nicht einfließen lassen. Sie haben das Bewusstsein dafür nicht greifbar.

Aber nicht mit Absicht, denn es fehlt einfach nur das Wissen, dass es dieses „anders“ gibt.

Genau hier möchte ich mit der T.o.L.-Lebensformel anfangen und es Euch allen bewusst machen.

Jeder von Euch soll und kann dann für sich selbst entscheiden, was er oder auch sie mit dieser Formel anfängt.

Es wird kein Lehrbuch und auch keine Doktorarbeit.

Dafür ist es einfach zu einfach.

In diesem Sinne habt Spaß beim Lesen!

Der Filosof

Eben noch die

Einverständniserklärung!

Jeder, der dieses E-Book liest ist damit einverstanden, dass alles was Er/Sie nachfolgend lesen wird, ausschließlich meine freie Meinungsäußerung darstellt und sich keinerlei Ansprüche aus den nachfolgenden Texten ableiten lassen, was besonders für alle gilt, die durch Abmahnungen gerne Geld verdienen wollen!

Ebenso braucht sich kein Profi – selbsternannt oder auch berufen - angesprochen fühlen, wenn ihm etwas nicht passt, oder er anderer Meinung ist. Ansonsten nicht weiterlesen!

Des weiteren stellt dieses E-Book keine Aufforderung zu irgendwelchen Handlungen dar, die der jeweilige Leser nicht selbst verantworten kann.

Besonders gilt dies für meinen Hinweis, dass wir keine Götter brauchen. Dies ist meine Meinung und auch meine Lebensphilosophie. Jeder Leser muss selbst entscheiden, ob er sich weiter an irgend einen Gott bindet, oder sich davon freimacht.

Dieses E-Book soll nur aufzeigen, dass auch andere Sichtweisen möglich sind und es natürlich Jeder – „eigenverantwortlich“ – ausprobieren kann, ob es für Ihn/Sie interessant ist.

Gaannnzzz hinten erhalten Sie meine Kontaktdaten, damit wir einen regen Austausch starten können.

Der Filosof

Die T.o.l. - Lebensformel

Ich gebe natürlich zu, dass ich wieder einmal sehr ambitioniert starte mit der Behauptung einer Lebensformel.

Bei Formeln sollte man ja besser erst einmal etwas zurückhaltender sein, mit den Behauptungen oder auch Thesen, die man aufstellen will.

Anerkannte Formeln gibt es ja genug, egal ob in der Mathematik, Physik, Chemie oder auch in der Biologie.

Diese werden in der Regel ja auch nicht in Frage gestellt. Anders verhält es sich wenn man in der Werbung für Waschmittel von der Zwingerformel hört:

„Zwingt weiß rein und grau raus!“

Schon haben wir wieder strahlend weiße Wäsche, oder?

Funktioniert nur leider nicht immer.

Da kommt man doch leicht ins Grübeln, oder?

Bei selbst erfundenen Formeln und den damit zusammenhängenden Versprechen, sollte jeder erst einmal skeptisch sein.

Mit der T.o.L.-Lebensformel verhält es sich natürlich genauso.

Ich habe diese Formel nicht erfunden.

Die hat schon immer existiert. Nur ist es keinem klar geworden, bzw. hat sich bisher niemand dafür sensibilisiert.

Ich bin auch nur durch meine Klatschen und Ohrfeigen, die das Leben im Überfluss für mich bereit hielt, auf den Gedanken gekommen, meine Lebenseinstellung zu überdenken und neu auszurichten.

Aber Ihr könnt sicher sein, dass es sich auch diesmal wieder lohnt, sich Gedanken zu machen und insbesondere auch hier wieder „anders zu denken und anders zu handeln!“, so wie ich es immer empfehle, denn nur durch das Zulassen solcher Ansichten könnt Ihr auch dazugewinnen!

Allerdings ist diese Formel keine der üblichen Erfolgsformeln, auch keine Formel die über halbvolle oder halbleere Gläser nachdenken lässt.

Es ist vielmehr eine Versteh-Formel, Begreif-Formel, denn sobald Du Dich darauf einlässt, ändert sich bereits etwas.

Diese Formel macht Dir klar, dass Du und kein Anderer, auch kein Gott, für Dein Tun verantwortlich ist.

Das Du die Entscheidungen triffst, die Dein Leben betreffen.

Es ist keine Formel im üblichen Sinne unseres Verstehens und unserer Logik.

Wobei die Logik hier zu einem späterem Zeitpunkt noch eine zentrale Rolle spielen wird.