Wilde Revolverreiter: Super Western Sammelband 10 Romane

Text
0
Kritiken
Nicht im Shop verfügbar
Als gelesen kennzeichnen
Benachrichtigen, sobald es verfügbar ist
Wie Sie das Buch nach dem Kauf lesen
Buchbeschreibung

Dieser Band enthält folgende Western:




Glenn Stirling: Feuersturm im Socorro Valley


Horst Weymar Hübner: Der Galgenbaum von Golden Hill


Larry Lash: Trommelnde Hufe


Pete Hackett: Reite, kämpfe und töte


John F. Beck: Bancrofts wilde Söhne


Larry Lash: Ein Sattel zuviel


Alfred Bekker: Zieh, Pistolero


Glenn Stirling: Lüge, Hass und Tod


Glenn Stirling: Rache an Jim Stone


W.K.Giesa: Fluss der Skelette










US Marshal Jim Allison ist im Auftrag der County-Verwaltung unterwegs nach Golden Hill um längst fällige Steuern von den wenigen, dort noch lebenden Bewohnern einzutreiben. Golden Hill war einst eine erfolgreiche Minenstadt, aber nun ist sie so gut wie verlassen. Das ist das, was Allison weiß. Aber als er Golden Hill erreicht, muss er feststellen, dass dort noch viel mehr Menschen leben als er angenommen hat. Sie wollen hierbleiben, obwohl die Minen alle geschlossen sind – und sie haben viel Geld, dessen Ursprung Allison sich nicht erklären kann.


Hat es etwas mit dem geheimnisvollen Reiter zu tun, der jede Nacht am Galgenbaum vorbeireitet und die Bewohner in Angst und Schrecken versetzt? Welche Rolle spielt Laura Kimball? Ist sie nur eine Spielerin mit einer unbeschreiblichen Glückssträhne? Und wie lange wird diese anhalten, wenn sie an jedem weiteren Abend den Bewohnern von Golden Hill etliche Dollars im Spiel abnimmt?


Jim Allison erkennt rasch, dass all dies mit der Vergangenheit von Golden Hill zu tun hat – und mit dem Galgenbaum, durch den ein Unschuldiger starb!

Detaillierte Informationen
  • Altersbeschränkung: 0+
  • Größe: 1190 S.
Wilde Revolverreiter: Super Western Sammelband 10 Romane von Pete Hackett — eBook als epub, txt, mobi, pdf herunterladen oder online lesen. Posten Sie Kommentare oder Kritiken, stimmen Sie für Ihren Favoriten.

Rezension schreiben

Was halten Sie von das Buch?
Bewerten Sie das Buch: