Bildermaus – Mit der Polizei auf Spurensuche

Text
Autor:
Aus der Reihe: Bildermaus
0
Kritiken
Leseprobe
Als gelesen kennzeichnen
Wie Sie das Buch nach dem Kauf lesen
Bildermaus – Mit der Polizei auf Spurensuche
Schriftart:Kleiner AaGrößer Aa



Liebe Eltern,

wir wollen Ihr Kind beim Lesenlernen unterstützen, und zwar mit spannenden und lustigen Geschichten.

Unsere Bücher mit der liebenswerten Bildermaus begleiten Ihren Sohn oder Ihre Tochter durch die Vorschule. Sie enthalten kurze Geschichten mit einfachen Sätzen sowie großer und leicht lesbarer Schrift. Hauptwörter werden durch kleine Bilder ersetzt. Lesen Sie die Geschichten vor und lassen Sie Ihr Kind die Bilder selbst benennen. Am Ende finden Sie eine Bild-Wörterliste mit den einzelnen Bedeutungen. Viele bunte Illustrationen sorgen außerdem für Lesepausen und helfen, die Geschichte zu verstehen.

So wird der Spaß am Lesen geweckt, und Ihr Kind wird ganz nebenbei von der Bildermaus zum echten Leselöwen!



Inhalt

Schreck am Morgen

Die ersten Spuren

Der Mann mit dem Rucksack


Schreck am Morgen

Jakob ist schon groß. Deshalb darf er bei Petersen die füttern.

Sie ist ans geflogen. Als Jakob aufwacht, springt er aus dem . Er schaut durchs .

Auf der ist es noch dunkel. Kein ist zu sehen.


Plötzlich läuft ein hastig an ihrem vorbei. Er hat einen großen auf dem . Und da ist ja auch Maunz, die !


Durch die verschwindet die in der von Petersen. „Mama!“, ruft Jakob. „Maunz ist da!“ Schnell zieht er sich seine und einen an.

Gemeinsam mit Mama geht Jakob nach nebenan. Mama schließt die von Petersen auf.