Leichte Panzerspähwagen - 4-Rad Sd.Kfz. 221, 222, 223, 260 und 261

Text
Radpanzer der Deutschen Wehrmacht
0
Kritiken
Leseprobe
Als gelesen kennzeichnen
Wie Sie das Buch nach dem Kauf lesen
Buchbeschreibung

LEICHTE PANZERSPÄHWAGEN

4-Rad Sd.Kfz. 221, 222, 223, 260 und 261


Radpanzer der Deutschen Wehrmacht


Diese Fahrzeuge waren eine Baureihe von leichten Aufklärungsfahrzeugen der Deutschen Wehrmacht. Der Typ 221 erwies sich jedoch als zu klein und zu leicht bewaffnet, so dass 1936-37 eine verbesserte Version geplant wurde, bei der eines der beiden Standardfahrgestelle für vierrädrige Panzerwagen zum Einsatz kam – das eine mit einem Frontmotor, das andere mit einem Heckmotor. Letzteres wurde für das Sd.Kfz. 222 verwendet, das dann bis zur Niederlage des nationalsozialistischen Deutschlands als leichter Panzerwagen im deutschen Heer eingesetzt wurde. Basierend darauf wurden dann die weiteren Varianten 223, 260 und 261 entwickelt.


Die Fahrzeuge wurden vom Eisenwerk Weserhütte in Bad Oeynhausen entwickelt, indem das Fahrgestell des Typs Horch 108 (einer der Einheits-PKW der Wehrmacht) mit einem gepanzerten Winkelaufbau und Turm verwendet wurde.


Bei diesem Werk wird die Geschichte dieser Fahrzeugreihe beschrieben, seine technischen Besonderheiten und die technische Spezifikationen. Umfangreiches Bildmaterial ergänzt dieses Buch.

Detaillierte Informationen
  • Altersbeschränkung: 0+
  • Größe: 32 S.
Leichte Panzerspähwagen - 4-Rad Sd.Kfz. 221, 222, 223, 260 und 261 von Jürgen Prommersberger — eBook als epub, txt, mobi, pdf herunterladen oder online lesen. Posten Sie Kommentare oder Kritiken, stimmen Sie für Ihren Favoriten.

Отзывы

Сначала популярные

Оставьте отзыв