Hölderlin: Worte wie Blumen

Text
Auf der Suche nach der Ganzheit - Meditationen zu Hölderlins Dichtung
0
Kritiken
Nicht im Shop verfügbar
Als gelesen kennzeichnen
Benachrichtigen, sobald es verfügbar ist
Wie Sie das Buch nach dem Kauf lesen
Buchbeschreibung

Weh mir, wo nehm ich wenn es Winter ist die Blumen!

Für Hölderlin ist unser Zeitalter die Zeit der Götternacht.

Er sucht nach dem sinnspendenden Heiligen und findet die Antwort in der heimatlichen Natur, die es neu zu sehen und zu lernen gilt. Damit ist Hölderlins Dichtung unvermutet aktuell.

Am Leitfaden der späten Gedichte ‚Nachtgesänge‘, besonders ‚Hälfte des Lebens‘, wird die vielfältige Gedankenwelt eines der größten Dichter deutscher Zunge lebendig.

Seine Dichtung ist reine Musik des Herzens.

Detaillierte Informationen
  • Altersbeschränkung: 0+
  • Größe: 340 S.
  • ISBN: 9783347248458
  • Verleger: tredition
  • Copyright: Readbox publishing GmbH
  • Inhaltsverzeichnis
Hölderlin: Worte wie Blumen von Gerhardt Staufenbiel — eBook als epub, txt, mobi, pdf herunterladen oder online lesen. Posten Sie Kommentare oder Kritiken, stimmen Sie für Ihren Favoriten.

Rezension schreiben

Was halten Sie von das Buch?
Bewerten Sie das Buch: