Von dem, was einer ist (Ungekürzt)Audio

0
Kritiken
Hörprobe anhören
Als beendet markieren
Wie Sie das Hörbuch nach dem Kauf hören können
Buchbeschreibung

Dass dieses zu seinem Glücke viel mehr beiträgt, als was er hat, oder was er vorstellt, haben wir bereits im allgemeinen erkannt. Immer kommt es darauf an, was einer sei und demnach an sich selber habe: denn seine Individualität begleitet ihn stets und überall, und von ihr ist alles tingiert, was er erlebt.

Arthur Schopenhauer: geboren am 22.2.1788 in Danzig; gestorben am 21.9.1860 in Frankfurt/Main, entstammte einer patristischen Kaufmannsfamilie. Die ungeliebte Kaufmannslehre in Hamburg brach er nach dem Tod des Vaters (1805) ab und übersiedelte zur Mutter nach Weimar, wo diese einen literarischen Salon führte und bald zur berühmten Schriftstellerin avancierte. Seit 1809 studierte er in Göttingen Naturwissenschaften, ab 1811 in Berlin Philosophie. Nach der Dissertation 1813, einer kurzen Zusammenarbeit mit Goethe über die Farbenlehre und dem Zerwürfnis mit Mutter und Schwester zog er nach Dresden. Auf eine Italienreise folgte 1820 der Versuch einer Lehrtätigkeit an der Berliner Universität, die aber an mangelndem Interesse scheiterte, das sich damals vor allem Hegel zuwandte. Von 1831 an lebte er zurückgezogen in Frankfurt/M. als Privatgelehrter und Junggeselle.

Detaillierte Informationen
  • Altersbeschränkung: 0+
  • ISBN: 9783991248385
  • Sprecher: Thomas Gehringer
  • Verleger: hoerbuch.cc
Von dem, was einer ist (Ungekürzt) von Arthur Schopenhauer — Hörbuch als mp3 herunterladen online kostenlos anhören

Rezension schreiben

Was halten Sie von das Buch?
Bewerten Sie das Buch: