Ermordet zwischen Helgoland und Ostfriesland: 2 Küsten Krimis

Text
0
Kritiken
Nicht im Shop verfügbar
Als gelesen kennzeichnen
Benachrichtigen, sobald es verfügbar ist
Wie Sie das Buch nach dem Kauf lesen
Buchbeschreibung

Ermordet zwischen Helgoland und Ostfriesland: 2 Küsten Krimis


von Alfred Bekker, Tomos Forrest



Über diesen Band:



Dieser Band enthält folgende Krimis:



Ein Killer in Ostfriesland (Alfred Bekker)


Friesenmord auf Helgoland (Tomos Forrest)





Eine Serie von Attentatsversuchen und Morden erschüttert Norddeutschland. Aber die Opfer scheinen nichts gemeinsam zu haben. Privatdetektiv Björn Kilian aus Emden übernimmt den Fall, aber plötzlich will sein Auftraggeberin nicht mehr, dass er ihn auch tatsächlich aufklärt …







Professor Peter Petersen, der friesischen Legenden auf der Spur ist, verschwindet unmittelbar nach einer Lesung zu seinem neusten Buch über alte Artefakte spurlos. Kurz zuvor hat er Kriminalrat Dr. Thomas Faust gegenüber erwähnt, dass er das Gefühl habe, verfolgt zu werden. Bald findet Faust Spuren, die darauf hindeuten, dass Petersen einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Was hat Petersen entdeckt, für das er sterben musste?


Eine Spur zur Aufklärung des Falls führt nach Helgoland, wo Faust sowieso seine Ferien verbringen wollte. Eines Morgens wird am Fuße des großen Felsens eine Leiche gefunden, bei der allem Anschein nach eine Opferungszeremonie durchgeführt wurde. Der Tote ist für Faust kein Unbekannter, doch passte die Art seines Todes nicht ins Bild. Haben diese beiden Verbrechen dennoch etwas miteinander zu tun? Für Faust eine heikle Angelegenheit, da der oder die Täter des zweiten Mordes sich noch immer auf der Insel befinden …

Detaillierte Informationen
  • Altersbeschränkung: 0+
  • Größe: 270 S.
Ermordet zwischen Helgoland und Ostfriesland: 2 Küsten Krimis von Alfred Bekker — eBook als epub, txt, mobi, pdf herunterladen oder online lesen. Posten Sie Kommentare oder Kritiken, stimmen Sie für Ihren Favoriten.

Rezension schreiben

Was halten Sie von das Buch?
Bewerten Sie das Buch: